FANDOM


Sascha (russisch: Саша) ist ein kleiner Junge, der zu Beginn der Mission Kind angetroffen wurde.

Übersicht Bearbeiten

Als er zum ersten Mal gefunden wird, sitzt er bei der Leiche seines Onkels Serjoscha in der Hoffnung, ihn aufwecken zu können. Als Artjom klarstellt, dass er Sascha beobachtet, scheint Sascha recht schnell zu verstehen, dass sein Onkel tot ist. Trotzdem akzeptiert Sascha die Situation und wird auf Artjoms Schultern zu seiner Station zurückgeführt. Er ist ziemlich gesprächig, mutig und scheint sehr neugierig auf seine Umgebung zu sein. Sascha warnt Artjom, wenn sich Gegner in der Nähe befinden, obwohl dies nicht von ihm abhängig sein sollte. Wenn sich Sascha auf Artjoms Rücken befindet, kann der Spieler nicht laufen und auch die Drehgeschwindigkeit wird etwas träge. Dies erhöht auch das Maß, mit dem die Waffe schwenkt, während sie zielen, präzise Schläge und schnelle Schwünge machen und den Kampf lauern noch härter wegen ihrer schnellen Bewegungen.

Am Ende der Mission wird Sascha mit seiner Mutter wieder vereint, die ihr Bedauern über den Tod von Saschas Onkel zum Ausdruck bringt, aber dankbar ist, dass Artjom Sascha zu ihr zurückgebracht hat. Sie bietet dem Spieler Munition an, die Sie entweder nehmen oder ablehnen können.

Trivia Bearbeiten

  • Wenn Sie sich weigern, die Munition zu nehmen, erhalten Sie moralische Punkte, die für das Ende der Erleuchtung erforderlich sind.
  • Sascha ist auch der Name einer Protagonistin in Metro 2034.
  • Die meisten der Jungen, die während des Spiels angetroffen wurden, sehen genau wie Sascha aus.
  • Beim Durchlaufen eines bestimmten Teils der Ebene passieren Artjom und Sascha einen gebrochenen Lüftungsschacht, wo der Himmel sichtbar wird. Sascha freut sich darüber. Spieler können einer Planke in der Nähe der Öffnung folgen, nachdem Sascha eine bestimmte Höhe erreicht hat, bittet Sascha, nach unten zu gehen und ihn nicht fallen zu lassen.
  • Auf der " Marktebene " spricht ein Kind mit einem alten Mann über Mutanten, die Kinder im Gehirn essen, und dann werden diese Kinder Mutanten. Danach läuft das Kind davon und erzählt diese Geschichte einem anderen Kind, das dann sagt, dass sein Vater ein Ranger auf einer Mission ist und "er ist stärker als sein Onkel". Eine ähnliche Linie hört Sascha auf der Ebene "Kind".
  • In Metro 2033 Redux hat er einen neuen Sprecher und schmutzige blonde Haare, im Gegensatz zu der ursprünglichen Version, die braune Haare hat.
  • In dem Roman wird Artjoms Onkel manchmal als Sascha bezeichnet. Der Junge Sascha und die Höhle Station sind wahrscheinlich ein Hinweis auf den Roman, als Alex das Leben eines jungen Artjom vor einer von Mutanten überrannten Station rettet.
Charaktere aus der Metro Welt
Ranger Artjom - Anna - Danila - Hunter - Boris (Ranger) - Miller - Pawel (Ranger) - Wladimir - Ulman - Stepan - Krasnow
Sonstige Charaktere Bourbon - Khan - Eugene - Boris (Exhibition) - Andre - Maxim Komarow - Pjotr Andrejewitsch - Michail Porfirjewitsch - Anton - Oleg - Tus - Alex - Bettelnder Junge - Pawel (Exhibition) - Chef - Sergej Sergejewitsch - Nikki - Igor - Micha - Sascha - Sascha's Mutter - Der Führer - Michalytsch - Nikolaj - Lew - Peter - Kirill - Petro - Leonid - Homer - Sascha (Metro 2034) - Semjon - Serjoscha - Tretjak - Katja - Nastja - Wodjanik - Onkel Jewpat - Wadim Sasonow