Andre (russisch: Андрей, ausgesprochen Andryey) "The Blacksmith", "Smithy" oder "The Smith" ist erstmals in der Waffenkammer anzutreffen. Er rettet Aryjoms Leben, indem er ihn vor einigen kommunistischen Soldaten versteckt.


Übersicht

Andre, Spitzname "Andre the Blacksmith", ist, wie sein Name andeutet, ein talentierter Schmied. Über seinen Hintergrund ist nicht viel bekannt, außer dass er die Kommunisten nie gemocht hat und diese Gefühle oft ausspielt. Er lebte lange Zeit in der Schmiede und half Flüchtlingen, aus der Roten Linie zu fliehen. Während er dort lebte, baute er den Ruf auf, einer der kompetentesten Ingenieure der gesamten Metro zu sein. Andre beherrscht Fertigkeiten von der Zerspanung bis zur Karosserie. Von der Schaffung der Abzats bis zum Aufbau der Regina ist er ein Allround-Techniker.

Im Jahr 2034 verlässt er jedoch die Schmiede, was dazu führte, dass die Roten hart gegen Spione vorgehen. Anschließend zieht er in ein kleines Haus im Tunnel, der die Rote Linie mit Venedig verbindet. Trotzdem hilft er den Kommunisten, von hier zu fliehen.

Auftritte

Metro 2033

Bevor Khan Artyom verließ, beauftragte er ihn, Andrew in der Waffenkammer zu finden. Es ist jedoch Andrew, der Artyom zuerst findet, nachdem er Artyoms Leben gerettet hat. Nachdem der Spieler sein Geschäft in der Waffenkammer beendet hat, kann er sich am Ende der Station mit Andrew treffen. Andrew schmuggelt Artyom aus der Waffenkammer in die Front. Ab diesem Zeitpunkt ist Andrew nicht mehr zu hören oder wieder zu sehen.

Metro Last Light

Andrew tritt in Metro: Last Light erneut als Ausreißer der Roten auf und hilft, Flüchtlinge aus der Roten Linie zu schmuggeln. Artyom stolpert über Andre's Haus in den Tunneln vor dem Revolution Square, nachdem er den Bahnhof verlassen hat, wo Andrew ihn fast mit einem Gatling tötet, bevor er ihn erkennt. Er hilft Artyom, indem er den Triebwagen Regina enthüllt, den er in den meisten Tunneln benutzt.

Metro Exodus

In einem Tagebucheintrag von Artyom unter Miller wird offenbart, dass Andre Millers Prothesenbeine installiert hat, nachdem er seine während der Schlacht um D6 verloren hat.

Trivia

  • Andres hat ein Plakat des Buches, Metro 2033.
  • Andrew ist der Schöpfer der Abzats Heavy Automatic Shotgun.
  • In Andre's Haus in Metro: Last Light ist der Original-Soundtrack von Metro 2033 zu hören.
  • Er ist der einzige NPC im Hauptspiel, der den Gatling trägt. Hans, ein schwerer Soldat im Schweren Trupp, trägt auch einen.
  • Der Hellbreath, den Hans im Heavy Squad benutzt, wird ihm vermutlich gestohlen.
  • In beiden Spielen ist er auch als Andrew the Blacksmith oder manchmal als Smithy bekannt.
  • Sein alternativer Name ist Andrei geschrieben.
  • In Metro 2033 hat Andrew eine beträchtliche Menge an Haaren, obwohl die Kapuze, die er trägt, die meisten davon verbirgt. In Metro: Last Light scheint er jedoch völlig kahl geworden zu sein. Dies könnte bedeuten, wie viel Zeit zwischen 2033 und seiner Fortsetzung vergangen ist, oder möglicherweise nur ein Versehen während der Entwicklung sein.
  • Im Spiel scheint er einige Male "First Class" zu erwähnen, während er Transportfahrzeuge beschreibt. Dies impliziert, dass er vor dem Ersten Weltkrieg Ingenieur war. Es ist sehr wahrscheinlich, dass er einen militärischen Hintergrund hat, da er über umfangreiche Kenntnisse in der Büchsenmacherei verfügt.
  • Obwohl er nicht in Metro Exodus zu sehen ist, wird er in einem Journaleintrag unter Miller als derjenige erwähnt, der seine Prothesen hergestellt hat.

Dieser Artikel in der englischen Metro Wiki: Andrew

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA, sofern nicht anders angegeben.